Bergisches Diabetesnetz
Die Teilnehmer beim Workshop 2006

Diabetes mellitus ist eine sehr komplexe Erkrankung, die den ganzen menschlichen Körper betrifft. Die Erkrankung betrifft immer mehr, auch jüngere Menschen. Sehr häufig sind auch Angehörige in die Behandlung einbezogen.

Die Komplexität des Diabetes mellitus erfordert eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Behandlung und Betreuung der Patienten.

Deshalb wurde 2005 das Bergische Diabetesnetz gegründet.

Es handelt sich um den einzigartigen und freiwilligen Zusammenschluß ärztlicher und nichtärztlicher Disziplinen zur optimalen und effektiven Behandlungsplanung und Behandlung von Diabetikern.

Das Bergische Diabetesnetz bietet den Patienten eine gemäß den aktuellen medizinischen Leitlinien umfassende, fachgerechte und vor allem interdisziplinär abgestimmte Behandlung an.

 

Aktivitäten:

- Wir treffen uns in regelmäßigen Abständen um anhand von echten Behandlungsfällen die Diabetesbehandlung zu verbessern. Hier stehen insbesondere die Abläufe in der interdisziplinären Zusammenarbeit im Vordergrund.

- Wir führen Informationsveranstaltungen und Diabetikertage zusammen mit der ÄDW und Krankenkassen durch.

 

Die Mitglieder des Bergischen Diabetesnetzes:
Aktueller Stand der im Bergischen Diabetesnetz engagierten Fach- und Einrichtungen
  • Apotheke
  • Augenarzt
  • Diabetologische Schwerpunktpraxen
  • Gefäßchirurgie
  • Gynäkologie
  • Kliniken
  • Orthopädie
  • Orthopädieschuhmacher
  • Pflegedienste
  • Podologie
  • Psychologie
  • Radiologie
  • Zahnmedizin