Diabetesschulungen

Ihre Patienten mit Diabetes können Sie im Diabetesberatungszentrum intensiv schulen lassen!

Was spricht dafür?

Das DBZ bietet pro Kurs an:

Für Typ II Diabetiker ohne Insulin 5 statt 4 Schulungseinheiten

Für Typ II Diabetiker mit Insulin 6 statt 5 Schulungseinheiten

ohne Mehrkosten

• Ihre Patienten können zeitnah in einer Kleingruppe mit ihren Angehörigen geschult werden (vormittags, nachmittags oder abends).

 

Ansprechpartner ist Barbara Dahlmann, die Ihnen für weitere Informationen gerne zur Verfügung steht.

Diabetesberatungszentrum (DBZ)
Barbara Dahlmann

Im Februar 1998 hat das Diabetesberatungszentrum Wuppertal seine Tätigkeit in Zusammenarbeit mit der Ärztlichen Diabetesinitiative Wuppertal e.V. aufgenommen.

Unter dem Motto aktiv gegen Diabetes bieten wir Typ-2-Diabetikern und ihren Angehörigen die Möglichkeit mit ihrer Erkrankung besser leben zu lernen.

 

Aufgabe des DBZ ist vornehmlich die Beratung und Schulung der Typ-2-Diabetiker ohne/mit Insulin, Umstellung auf Insulin. Die Abrechnung erfolgt über die Ziffern 8013, 8014 und 8015c (Schulungsmaterial).

 

Koordinierende und Schulende ist Frau Dahlmann. Sie wird auch Ansprechpartnerin für offene Fragen darstellen, die Anmeldungen für die Schulungen entgegennehmen und die Gruppeneinteilung durchführen.

 

Anschrift:

Barbara Dahlmann

Virchowstr. 36, 42283 Wuppertal

Tel. und Fax. 0202 / 80746

 

--- und so wird es gemacht:

 

Sie können Ihre Patienten mit Hilfe eines Anmeldebogens (Download s.o.) per Fax für die Schulungen vormerken lassen. Frau Dahlmann setzt sich dann mit den betroffenen Patienten in Verbindung und vereinbart einen Schulungstermin.

Nach durchgeführter Schulung erhalten Sie das ausgefüllte Rückmeldeformular, mit entsprechenden Ziffern für Ihre Abrechnung und eine Rechnung über die Schulung.

Falls Sie weitere Patienten schulen lassen möchten, füllen Sie bitte die Ermächtigung zum Einzug von Forderungen per Lastschrift  aus und senden Sie an das DZB.

 

Was spricht dafür:

 

Das DBZ bietet pro Kurs an

Für Typ-2-Diabetiker ohne Insulin 5 statt 4 Schulungseinheiten

Für Typ-2-Diabetiker mit Insulin 6 statt 5 Schulungseinheiten

ohne Mehrkosten

¨

Ihre Patienten können zeitnah in einer Kleingruppe mit Ihren Angehörigen geschult werden (vormittags, nachmittags oder abends)

Engpässe in Ihrer Praxis (z.B. durch Urlaubszeiten, Krankheiten) können vermieden werden.

Sie behalten einen Teil der Honorarzahlung

 

Download

Laden Sie hier das Auftragsformular als PDF-Datei zum Ausdrucken herunter!